Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen:

Kandertek IT Service – Yannik Heckel

Yannik Heckel

Bahnhofstr. 6

79400 Kandern

Telefon: +49 (0)7626 2064994

E-Mail: mail@kandertek.de

Die Bestellung eines Datenschutzbeauftragten ist nicht erforderlich.

2. Erhebung und weitere Verarbeitung personenbezogener Daten inkl. Art und Zweck der Verwendung

2.1 Besuch dieser Webseite

 

Wenn Sie diese Webseite besuchen, werden zwangsläufig gewisse Daten an diesen Server übermittelt, welche dazu benutzt werden könnten um Sie zu identifizieren. Beispielsweise werden öffentliche Informationen Ihres Providers (IP-Adresse) und Informationen über Ihren verwendeten Browser übermittelt. Die Übermittlung dieser Daten kann aus technischen Gründen nicht verhindert werden.
Sie ist sogar notwendig um den Zugriff auf diese Seite überhaupt erst zu ermöglichen.

Im Detail sind es folgende Daten welche standardmäßig übermittelt werden:

  • Der Name der aufgerufenen Domäne

  • Die IP-Adresse Ihres Rechners

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs

  • Welche Art von HTTP-Request benutzt wird

  • Die genaue URL der aufgerufenen Seite

  • Die Refferer-URL, welche auf diese Seite weitergeleitet hat

  • Der HTTP-Statuscode

  • Ihr verwendeter Brwoser inkl. User-Agent

Die genannten Daten werden durch mich zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Webseite

  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität

     

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art.6 Abs.1 S.1 lit.f DSGVO.
Das berechtigte Interesse ergibt sich aus den oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung.
Die erhobenen Daten werden nicht verwendet um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen, oder zu Werbe- oder Marketingzwecken verarbeitet.

Eingesetzter Dienstleister: Der Webhoster von dem dieser Server bereitgestellt wird, ist die webgo GmbH, Heidenkampsweg 81, 20097 Hamburg. Ein entsprechender Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung wurde abgeschloßen, um die Sicherheit und Erreichbarkeit dieser Webseite und der übermittelten Daten zu gewährleisten.

2.2 Nutzung der Kontaktadressen

Bei Fragen und Auskunftsersuchungen jeglicher Art biete ich Ihnen die Möglichkeit, mit mir über die oben gennante E-Mail-Adresse Kontakt aufzunehmen. Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit eine Kommunikation stattfinden kann. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme erfolgt nach Art.6 Abs.1 S.1 lit.a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

3. Weitergabe von Daten an Dritte

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Ihre persönlichen Daten werden nur an Dritte weitergegeben, wenn:

  • Sie Ihre nach Art.6 Abs.1 S.1 lit.a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben

  • Die Weitergabe nach Art.6 Abs.1 S.1 lit.f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben

  • Für die Weitergabe nach Art.6 Abs.1 S.1 lit.c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht

  • Dies gesetzlich zulässig und nach Art.6 Abs.1 S.1 lit.b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist

4. Ihre Betroffenenrechte

Sie haben grundsetzlich das Recht:

  • Gemäß Art.15 DSGVO Auskunft über Ihre verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer erhobenen Daten, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen

  • Gemäß Art.16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung oder Vervollständigung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen

  • Gemäß Art.17 DSGVO die Löschung Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist

  • Gemäß Art.18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen, ich die Daten nicht mehr benötige, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art.21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben

  • Gemäß Art.20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie hier bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen

  • Gemäß Art.7 Abs.3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruht, für die Zukunft nicht mehr fortgeführt werden darf

  • Gemäß Art.77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes wenden

5. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art.6 Abs.1 S.1 lit.f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art.21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Ein Widerspruch gegenüber Direktmarketing ist jederzeit und ohne Angaben einer Begründung möglich.

 

6. Datensicherheit / Datenverarbeitung

Die gesamte Datenverarbeitung dieser Webseite erfolgt auf einem Server der webgo GmbH. I
Ein Auftragsdatenverarbeitngsvertrag zur Gewährleistung und Prüfung der rechtlichen und sicherheitstechnischen Vorgaben wurde abgeschlossen. Desweiteren werden zusätzliche Sicherheitsmaßnahmen, wie z.B. eine verschlüsselte Verbindung über TLS, eingesetzt um die Sicherheit der Datenübertragung zu erhöhen.

Desweiteren werden geeignete technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um Ihre Daten vor dem Zugriff Dritter zu schützen.

7. Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

 

Durch die Weiterentwicklung dieser Webseite oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf dieser Webseite eingesehen, oder ausgedruckt werden

Die Datenschutzerklärung ist aktuell gültig. Stand 1. März 2021.